Archiv der Kategorie: Technik

Vespa Breitreifen Umbau 120/70-10: Maß & Versatz auf einer PX

In diesem Beitrag beschäftigen wir uns mit dem Vespa Breitreifen 120/70-10. Der Umbau einer Vespa PX auf einen hinteren Breitreifen ist ein nachhaltiges Thema innerhalb der Vespa Gemeinde. Der Vespa Breitreifen 120/70-10 ist ein heimlicher Favorit, da dieser Reifen schon recht breit wirkt. Jedoch müssen keine größeren Modifikationen, wie zum Beispiel das Verbreitern der Seitenhauben oder aber das Cutten der Seitenhauben (siehe Foto links), durchgeführt werden. Der Vespa Breitreifen 120/70-10 wird sehr mittig positioniert. So ist ein Versatz nahezu ausgeschlossen.
Weiterlesen

Vespa PX Bremsscheibe & Bremsbeläge wechseln

In diesem Beitrag beschäftigen wir uns mit dem Austausch der Bremsscheibe und der Bremsbeläge an einer Vespa.  Im oben aufgeführten Video sind alle wesentlichen Schritte detailiert beschrieben. Wer das Video aus technischen Gründen nicht sehen kann, für den haben wir hier noch einmal die Vorgehensweise schriftlich niedergelegt.

Zum Austausch bereit liegen eine neue Bremsscheibe und auch neue Bremsbeläge. Die in diesem Tutorial gezeigte Bremsscheibe hat zwar eine andere Form, jedoch wird das Prinzip des Austausches dadurch nicht verändert.

Reifen lösen

Als erster Schritt erfolgt das Abmontieren des vorderen Reifens. Zum Abschrauben der Muttern empfiehlt sich eine Knarre mit 13er Aufsatz oder ein entsprechender Maul- oder Ringschlüssel.

Für die hier aufgeführten Arbeitsschritte sind keine besonderen handwerklichen Fähigkeiten notwendig. Muttern, die etwas fester sitzen, können vor dem Abschrauben mit Kriechöl eingesprüht werden.

Die restlichen Gewindegänge kann man die Muttern auch von Hand abschrauben. Sind alle 5 Muttern vom Vorderreifen entfernt, kann man mit den Händen den Vorderreifen mit leicht rüttelnden Bewegungen abziehen.

Bremszange lösen

Für den nächsten Arbeitsschritt benötigen wir wieder die Knarre mit dem 13er Aufsatz.

Vespa PX Bremsscheibe lösen

…. Der Beitrag ist noch nicht vollständig.

Zweitakt-Tuning: Boost Bottle – Tips & Tricks

Warum eine Boost Bottle?

Warum sollte man an einem Zweitaktmotor eine Boost Bottle verbauen? Im Bereich Zweitaktmotoren kann es passieren, dass im Teillastbereich sogenanntes Schieberruckeln auftritt. Der Motor fängt an zu überfetten und nimmt schlechter Gas an. Das liegt daran, dass der Motor die zur Verfügung gestellte Menge an Treibstoff-Luft-Gemisch nicht benötigt. Weiterlesen

Das Drehschieberprinzip in einem Vespa Motor

Vespa, Motor, PX200, Drehschieber

Das Drehschieberprinzip dient der Gemischzuführung bei einem Vespa Zweitaktmotor und wurde ab Werk bei den Motoren der Vespa PX, PK, Rally usw. verbaut. Neben dem Drehschieberprinzip gibt es auch noch das Membranprinzip. Im Gegensatz zum Membranmotor arbeitet ein Drehschieber verschleissfrei. Bei einem Membranmotor müssen hin und wieder die Membranplättchen ausgetauscht werden.

Weiterlesen

Berechnung Sehnenmaß Auslassbreite im Verhältnis zu Zylinderdurchmesser

Berechnung Sehnenmaß? Warum?

In diesem Beitrag befassen wir uns ein wenig mit dem Berechnen vom Sehnenmaß im Auslass im Verhältnis zum Durchmesser des Zylinders. Keine Bange.  Das wird nicht so viel Mathe. Also dran bleiben. Im oberen Foto erkennt man das Sehnenmaß als gelbe Strecke zwischen zwei Punkten, welche den Auslass an seiner breitesten Stelle markieren. Das Bogenmaß ist grün dargestellt und ist Teil einer Kreislinie im Zylinder, welche durch die Bohrung bestimmt ist. Der Durchmesser dieser Bohrung (rot dargestellt) wird dann im Verhältnis zum Sehnenmaß gestellt. Weiterlesen