Schlagwort-Archive: Rally 200

Vespa Rally 200 (VSE1T) – Typengeschichte

Wespenblech ArchivModelle › Vespa Rally 200 (VSE1T) – Typengeschichte
19 Jun 2017 @ 13:02. Letzte Änderung: 19 Jun 2017 @ 21:18
Asbirg Bernert

Vespa Rally 200 Typengeschichte

Die Vespa Rally 200 Typengeschichte fängt im Jahr 1972 mit der Auslieferung der ersten Zweitakt-Motorroller an und endet im Jahre 1979[1]. Die Vespa Rally 200 ist das erste Vespamodell mit elektronischer Zündung›. Von 1972 bis 1977 war die Rally 200 mit der Femsatronic ausgerüstet (VSE1T *1001* – *33996*). 1977 bis zum Ende der Produktion 1979 war eine Ducati Zündung eingebaut (VSE1T *33997* – *42275*).[4] Abgeleitet von dem Vorgängermodell Vespa Rally 180 leistete der Motor ∼ 12 PS,[2] was für viele Jahre die Spitzenmotorisierung von Vespas darstellte. Der Motor ist ein Typ VSE1M, ein Einzylinder-Zweitakter mit Flachkolben (Bohrung 66,5 mm, Hub 57 mm; Verdichtungsverhältnis: 1 : 8,2), 3-Kanal-Umkehrspülung und Drehschiebersteuerung, Graugusszylinder mit Leichtmetallzylinderkopf› und Mischungsschmierung (1 : 50).[3] Der Tank fasst 8,2 Liter, davon 1,8 Liter Reserve. Das handgeschaltete Vierganggetriebe mit Ziehkeilschaltung überträgt die Kraft direkt auf das Hinterrad. Weiterlesen

Gutachten Polini 207 alt

Datenbank > Gutachten Polini 207 (alt)

Beschreibung Gutachten Polini 207 PDF

Gutachten Polini 207 alt. Dieses Gutachten kann zur Erleichterung eines Eintragens des Zylinders beim TÜV vorgelegt werden.
Dateiname: Polini207 alt Gutachen.pdf
Dateiart: application/pdf
Hochgeladen am: 23. Mai 2017
Dateigröße: 1518 KB
Sprache: Deutsch
Gutachten Malossi 210
Wie lässt sich das PDF öffnen?
Um eine PDF-Datei öffnen zu können, benötigst Du den Acrobat Reader. Falls Du auf deinem Rechner keinen Acrobat Reader installiert hast, kannst Du ihn Dir hier kostenlos herunterladen:

 

Die Vespa Modellreihe im Fokus

Start > Modelle
04 Okt 2016 @ 20:36
Ralf Peters
Verfügbare Sprachen:

Einleitende Worte zur Vespa Modellreihe

Die Vespa Modellreihe im Fokus. Es ist die Geschichte der Massenprodukte und des Massenkonsums. Die Geschichte eines bedeutenden italienischen Konsumguts. Genau das war die Vespa. Was der Käfer in der Nachkriegszeit in Deutschland war, das wurde die Vespa in der Nachkriegszeit in Italien. Es waren 2 erfolgreiche Insekten in Europa.

In Pisa leben heute die Kinder und Kindeskinder des berühmten Ingenieurs, welcher die Vespsa mit ihren unverkennbarem Desgin erschuf, welches sich durch die gesamte Vespa Modellreihe zieht. Sein Name D’Ascanio. Von seiner Enkelin Maria D’Ascanio wird er als sehr aufgeschlossener und neugieriger Mensch beschrieben. In erster Linie beschäftigte er sich mit der Luftfahrt. Wie der Zufall es so wollte, landete er dann bei Piaggio. Motorräder mochte D’Ascanio gar nicht. Das hatte so seine Gründe.

Man konnte nur recht schwer die Reifen wechseln. Es gab keinen Durchgang für Damen mit Kleidern usw. Als D’Ascanio dann von Dr. Piaggio den Auftrag bekam, ein funktionales Fahrzeug für die italienische Nachkriegsbevölkerung zu entwickeln, flossen dann all diese Überlegungen von D’Ascanio mit ein. Ein Fahrzeug mit Spritzschutz, Durchstieg, Ersatzreifen, sparsamen Motor. Und genau diese Gedankengänge waren die Intialzündung für die Vespa Modellreihe, wie sie bis Heute in großen Teilen weiterentwickelt wurde.

In diesem Beitrag sind Fahrzeuge der Vespa Modellreihe aufgelistet. Zu jedem Modell werden Informationen zusammen gefasst. Typengeschichte, Explosionszeichnungen. Farbtabellen, Anzugsmomente usw. Dieser Bereich befindet sich im Aufbau und wird ständig erweitert. Hinzugefügt ist eine Liste mit Neuzulassungen, welche sich auf statistische Erhebungen des IVM in Essen/NRW stützt.

Neuzulassungen

Neuzulassungen 2017; weiterlesen→

Vespa Modellreihe

Vespa Modellreihe, Rally 2001972-1979 Vespa Rally 200 (LF))

1977-1980 Vespa P200E (Largeframe)

2008-XXXX Vespa GTS 300

 

2013-XXXX Vespa Primavera

 

SIP Performance für Vespa 200 ccm

 Wespenblech Archiv › Wespenblech Kauftipps › Largeframe Kauftipps › Largeframe Auspuff › Largeframe Rennauspuff › SIP Performance für Vespa 200 ccm
22 Dez 2005 @ 23:16. Letzte Änderung: 19 Jun 2017 @ 21:41
Ralf Peters, Asbirg Bernert

Der SIP Performance ist ein Linksausleger („Lefthand“) Rennauspuff für die Vespa 200ccm Largeframe Modelle. Er gehört zu den meist gefragtesten Auspuffanlagen. Der Entstehungszeitrum geht auf das Ende der 1990er Jahre zurück. Mittlerweile wurde der Auspuff mehrmals optimiert und den Kundenwünschen angepasst. Der SIP Performance ist ein formschöner Auspuff ohne Kinderkrankheiten. Es ist immer noch beliebt, selbst wenn im Bereich Leistungsausbeute mittlerweile Anlagen auf dem Markt sind, die durchaus mehr Leistung versprechen. Weiterlesen