Schlagwort-Archive: Made in Germany

K&N R-1080 Luftfilter Universell anklemmbar

Wespenblech ArchivWespenblech KauftippsLargeframeAntriebLuftfilter › K&N R-1080 Luftfilter Universell anklemmbar
K&N R-1080

Der K&N R-1080 Luftfilter gehört zur Familie der universellen Luftfilter. Universelle K&N Luftfilter werden für eine Vielzahl von Anwendungsgebieten entwickelt und hergestellt. Hierzu gehören etwa Rennfahrzeuge, ferngesteuerte Modellautos, Generatoren, Schneemobile, Traktoren und vieles mehr. Unabhängig von Winkel und Versatz des Luftansaugsystems, es gibt wahrscheinlich einen K&N Luftfilter für nahezu jedes Gerät. So auch für die Vespa. Speziell bei Largeframe Motoren mit PHBH› Vergaser und Spacer macht der K&N R-1080 LuftfilterSinn. Der K&N R-1080 Luftfilter ist mit einem festen Flansch ausgestattet, der eine sichere Anbringung am Vergaser ermöglicht, Vibrationen absorbiert und bis zu 1.5mm gedehnt werden kann, um mit Zwischengrößen verwendet werden zu können. Universelle K&N Luftfilter sind waschbar und wiederverwendbar. Wenn er als Ersatzfilter verwendet wird, sind eventuell Modifikationen der Düsen am Vergaser nötig.

Weiterlesen

Reifen – HEIDENAU K61 120/70-12 58P, 58S

Wespenblech ArchivWespenblech KauftippsKauftipps Vespa ReifenKauftipps Vespa Reifen 120/70-12 › Reifen – HEIDENAU K61 120/70-12 58P

Logo Heidenau

Reifen Heidenau K61 120/70-12Heidenau K61 120/70-10

made in germany

 

 

Der Reifen K61 ist ein Produkt, welches im Reifenwerk Heidenau› in Sachsen hergestellt wurde. Die Firma hat Kontakt zu Kunden in ca. 40 Ländern. 2013 wurden die Unternehmung von der Fachzeitschrift Bike und Business in Bezug auf die Kundenzufriedenheit bei den Reifenherstellern auf den 2. Platz gewählt. Der Reifen K61 ist in mehreren Dimensionierungen verfügbar. Das Profil des Heidenau K61 120/70-12 ist gekennzeichnet durch eine durchgehende Rille. An den Seiten erkennbar sind Bogenförmige Rillen. Weiterlesen

Kauftipp: SIP Sportsitzbank EVO 98 ( Carbon )

6. Jul 2016 @ 16:12

Die Sportsitzbank für die Vespa PX Modelle war schon immer ein beliebtes Thema. Ende der 1990er Jahre hat die Firma SIP in Bayern jedoch über eine Innovationskombination Neuland betreten.

SIP Sportsitzbank Evo 98

SIP Sportsitzbank Evo 98 mit kohlefaserverstärktem Kunststoff. Die Version EVO 98 ist im vergleich zur Classicversion sportlicher im Look.

Prototyp der SIP Sportsitzbank Evo 98

Die ersten Prototypen der SIP Sportsitzbank wurden noch in den alten Räumlichkeiten des SIP Scootershop in Landsberg am Lech in Oberbayern hergestellt. Die Sitzbänke gehören auch mit zu den ersten Eigenkreationen aus dem Hause SIP. Weiterlesen