Schlagwort-Archive: Dremel

Dremel 4000 Multifunktionswerkzeug

[:de]

Dremel 4000 für die Vespa

Dremel 4000

Was macht den Dremel 4000 so interessant für eine alte Vespa? An der Vespa werden hin und wieder Arbeiten durchgeführt, bei denen ein schnell drehendes Multifunktionswerkzeug eingesetzt werden sollte. Folgende Arbeiten sind möglich: Weiterlesen

Weicon Titan zur Bearbeitung am Vespa Motor

[:de]

WE1002WE1002(1)

 

 

 

 

Bei der Bearbeitung von Vespa Motoren müssen hin und wieder mal Ölbohrungen geschlossen werden oder aber man möchte die Zylinder Überströmer neu gestalten. Als unkomplizierte Lösung im Vergleich zum Aluminium Schweißen hat sich hier der Repair Stick von WEICON heraus gestellt. Das Material ist einfach in der Handhabung. Man kann es abschneiden, verkneten, verarbeiten. Die WEICON Repair Sticks sind temperaturbeständig von -50°C bis +280°C (kurzfristig bis +300°C). Sie sind beständig gegen Alkohol, Ester, Salzwasser, Öle und die meisten Laugen und verdünnten Säuren. Sie enthalten keine Lösemittel und härten praktisch schrumpffrei aus.

Das ausgehärtete Material läßt sich mechanisch bearbeiten (bohren, feilen, fräsen) und ohne Vorbehandlung überlackieren. Ein Reinigen der Oberfläche mit Reinigungsbezin wird jedoch empfohlen.
WEICON Repair Sticks haften auf:

  • Metall
  • Hartkunststoff
  • Faserverbundwerkstoffe
  • Holz / Holzwerkstoffe
  • Glas / Keramik / Stein

Der Stick Titan wird für dauerhafte, hochtemperaturbeständige (bis +300°C) und verschleißfeste Reparaturen und Verklebungen von Metallteilen, z.B. an: Tanks und Leitungsrohren, Aluminium-, Leichtmetall- und Spritzgußteilen, Gehäusen und für ausgerissene Gewinde empfohlen. Zudem ist er als universelle Reparaturmasse im Hochtemperaturbereich einsetzbar.

Bisherge Berichte von Rollerfahrern (siehe auch Video oben) besagen, dass im Bereich der Zylinderüberströme kein Weicon rausgefallen ist. Die Farbe verändert sich etwas, es wird dunkler. Es wurde auch schon versucht – rein aus Interesse – das WEICON als Ganzes aus dem Überströmer mit Hammer und Schraubenzieher rauszuklopfen. Ohne Erfolg. Das Material hatte danach ein paar Schrammen aber sonst nix. Ein wenig drübergeschliffen und die Stelle sah wieder in Ordnung aus. Wichtig ist nur ordentlich verkneten bis es einheitlich grün-grau ist und natürlich ein gut vorbereiteter Untergrund. Danach wie Plastilin verarbeiten, man kann auch mit einem nassen Finger eine glatte Oberfläche bekommen, fast wie beim verfugen einer Badewanne. Einfach mit etwas Weicon üben, es ist kinderleicht.

https://www.germanscooterforum.de/topic/300219-aufbau-malossi-mhr-drehmomentmotor/?do=findComment&comment=1068197964

weicon 001

weicon 002Vespa Motorgehäuse PX200_002[:en]

WE1002 äääääääääääääääääääääääääää
WE1002(1)

 

 

 

Bei der Bearbeitung von Vespa Motoren müssen hin und wieder mal Ölbohrungen geschlossen werden oder aber man möchte die Zylinder Überströmer neu gestalten. Als unkomplizierte Lösung im Vergleich zum Aluminium Schweißen hat sich hier der Repair Stick von WEICON heraus gestellt. Das Material ist einfach in der Handhabung. Man kann es abschneiden, verkneten, verarbeiten. Die WEICON Repair Sticks sind temperaturbeständig von -50°C bis +280°C (kurzfristig bis +300°C). Sie sind beständig gegen Alkohol, Ester, Salzwasser, Öle und die meisten Laugen und verdünnten Säuren. Sie enthalten keine Lösemittel und härten praktisch schrumpffrei aus.

Das ausgehärtete Material läßt sich mechanisch bearbeiten (bohren, feilen, fräsen) und ohne Vorbehandlung überlackieren.
WEICON Repair Sticks haften auf:

  • Metall
  • Hartkunststoff
  • Faserverbundwerkstoffe
  • Holz / Holzwerkstoffe
  • Glas / Keramik / Stein

Der Stick Titan wird für dauerhafte, hochtemperaturbeständige (bis +300°C) und verschleißfeste Reparaturen und Verklebungen von Metallteilen, z.B. an: Tanks und Leitungsrohren, Aluminium-, Leichtmetall- und Spritzgußteilen, Gehäusen und für ausgerissene Gewinde empfohlen. Zudem ist er als universelle Reparaturmasse im Hochtemperaturbereich einsetzbar.

Bisherge Berichte von Rollerfahrern (siehe auch Video oben) besagen, dass im Bereich der Zylinderüberströme kein Weicon rausgefallen ist. Die Farbe verändert sich etwas, es wird dunkler. Es wurde auch schon versucht – rein aus Interesse – das WEICON als Ganzes aus dem Überströmer mit Hammer und Schraubenzieher rauszuklopfen. Ohne Erfolg. Das Material hatte danach ein paar Schrammen aber sonst nix. Ein wenig drübergeschliffen und die Stelle sah wieder in Ordnung aus. Wichtig ist nur ordentlich verkneten bis es einheitlich grün-grau ist und natürlich ein gut vorbereiteter Untergrund. Danach wie Plastilin verarbeiten, man kann auch mit einem nassen Finger eine glatte Oberfläche bekommen, fast wie beim verfugen einer Badewanne. Einfach mit etwas Weicon üben, es ist kinderleicht.

https://www.germanscooterforum.de/topic/300219-aufbau-malossi-mhr-drehmomentmotor/?do=findComment&comment=1068197964

weicon 001

weicon 002Vespa Motorgehäuse PX200_002[:fr]

WE1002 äääääääääääääääääääääääääää
WE1002(1)

 

 

 

Bei der Bearbeitung von Vespa Motoren müssen hin und wieder mal Ölbohrungen geschlossen werden oder aber man möchte die Zylinder Überströmer neu gestalten. Als unkomplizierte Lösung im Vergleich zum Aluminium Schweißen hat sich hier der Repair Stick von WEICON heraus gestellt. Das Material ist einfach in der Handhabung. Man kann es abschneiden, verkneten, verarbeiten. Die WEICON Repair Sticks sind temperaturbeständig von -50°C bis +280°C (kurzfristig bis +300°C). Sie sind beständig gegen Alkohol, Ester, Salzwasser, Öle und die meisten Laugen und verdünnten Säuren. Sie enthalten keine Lösemittel und härten praktisch schrumpffrei aus.

Das ausgehärtete Material läßt sich mechanisch bearbeiten (bohren, feilen, fräsen) und ohne Vorbehandlung überlackieren.
WEICON Repair Sticks haften auf:

  • Metall
  • Hartkunststoff
  • Faserverbundwerkstoffe
  • Holz / Holzwerkstoffe
  • Glas / Keramik / Stein

Der Stick Titan wird für dauerhafte, hochtemperaturbeständige (bis +300°C) und verschleißfeste Reparaturen und Verklebungen von Metallteilen, z.B. an: Tanks und Leitungsrohren, Aluminium-, Leichtmetall- und Spritzgußteilen, Gehäusen und für ausgerissene Gewinde empfohlen. Zudem ist er als universelle Reparaturmasse im Hochtemperaturbereich einsetzbar.

Bisherge Berichte von Rollerfahrern (siehe auch Video oben) besagen, dass im Bereich der Zylinderüberströme kein Weicon rausgefallen ist. Die Farbe verändert sich etwas, es wird dunkler. Es wurde auch schon versucht – rein aus Interesse – das WEICON als Ganzes aus dem Überströmer mit Hammer und Schraubenzieher rauszuklopfen. Ohne Erfolg. Das Material hatte danach ein paar Schrammen aber sonst nix. Ein wenig drübergeschliffen und die Stelle sah wieder in Ordnung aus. Wichtig ist nur ordentlich verkneten bis es einheitlich grün-grau ist und natürlich ein gut vorbereiteter Untergrund. Danach wie Plastilin verarbeiten, man kann auch mit einem nassen Finger eine glatte Oberfläche bekommen, fast wie beim verfugen einer Badewanne. Einfach mit etwas Weicon üben, es ist kinderleicht.

https://www.germanscooterforum.de/topic/300219-aufbau-malossi-mhr-drehmomentmotor/?do=findComment&comment=1068197964

weicon 001

weicon 002Vespa Motorgehäuse PX200_002[:it]

WE1002 äääääääääääääääääääääääääää
WE1002(1)

 

 

 

Bei der Bearbeitung von Vespa Motoren müssen hin und wieder mal Ölbohrungen geschlossen werden oder aber man möchte die Zylinder Überströmer neu gestalten. Als unkomplizierte Lösung im Vergleich zum Aluminium Schweißen hat sich hier der Repair Stick von WEICON heraus gestellt. Das Material ist einfach in der Handhabung. Man kann es abschneiden, verkneten, verarbeiten. Die WEICON Repair Sticks sind temperaturbeständig von -50°C bis +280°C (kurzfristig bis +300°C). Sie sind beständig gegen Alkohol, Ester, Salzwasser, Öle und die meisten Laugen und verdünnten Säuren. Sie enthalten keine Lösemittel und härten praktisch schrumpffrei aus.

Das ausgehärtete Material läßt sich mechanisch bearbeiten (bohren, feilen, fräsen) und ohne Vorbehandlung überlackieren.
WEICON Repair Sticks haften auf:

  • Metall
  • Hartkunststoff
  • Faserverbundwerkstoffe
  • Holz / Holzwerkstoffe
  • Glas / Keramik / Stein

Der Stick Titan wird für dauerhafte, hochtemperaturbeständige (bis +300°C) und verschleißfeste Reparaturen und Verklebungen von Metallteilen, z.B. an: Tanks und Leitungsrohren, Aluminium-, Leichtmetall- und Spritzgußteilen, Gehäusen und für ausgerissene Gewinde empfohlen. Zudem ist er als universelle Reparaturmasse im Hochtemperaturbereich einsetzbar.

Bisherge Berichte von Rollerfahrern (siehe auch Video oben) besagen, dass im Bereich der Zylinderüberströme kein Weicon rausgefallen ist. Die Farbe verändert sich etwas, es wird dunkler. Es wurde auch schon versucht – rein aus Interesse – das WEICON als Ganzes aus dem Überströmer mit Hammer und Schraubenzieher rauszuklopfen. Ohne Erfolg. Das Material hatte danach ein paar Schrammen aber sonst nix. Ein wenig drübergeschliffen und die Stelle sah wieder in Ordnung aus. Wichtig ist nur ordentlich verkneten bis es einheitlich grün-grau ist und natürlich ein gut vorbereiteter Untergrund. Danach wie Plastilin verarbeiten, man kann auch mit einem nassen Finger eine glatte Oberfläche bekommen, fast wie beim verfugen einer Badewanne. Einfach mit etwas Weicon üben, es ist kinderleicht.

https://www.germanscooterforum.de/topic/300219-aufbau-malossi-mhr-drehmomentmotor/?do=findComment&comment=1068197964

weicon 001

weicon 002Vespa Motorgehäuse PX200_002[:es]

WE1002 äääääääääääääääääääääääääää
WE1002(1)

 

 

 

Bei der Bearbeitung von Vespa Motoren müssen hin und wieder mal Ölbohrungen geschlossen werden oder aber man möchte die Zylinder Überströmer neu gestalten. Als unkomplizierte Lösung im Vergleich zum Aluminium Schweißen hat sich hier der Repair Stick von WEICON heraus gestellt. Das Material ist einfach in der Handhabung. Man kann es abschneiden, verkneten, verarbeiten. Die WEICON Repair Sticks sind temperaturbeständig von -50°C bis +280°C (kurzfristig bis +300°C). Sie sind beständig gegen Alkohol, Ester, Salzwasser, Öle und die meisten Laugen und verdünnten Säuren. Sie enthalten keine Lösemittel und härten praktisch schrumpffrei aus.

Das ausgehärtete Material läßt sich mechanisch bearbeiten (bohren, feilen, fräsen) und ohne Vorbehandlung überlackieren.
WEICON Repair Sticks haften auf:

  • Metall
  • Hartkunststoff
  • Faserverbundwerkstoffe
  • Holz / Holzwerkstoffe
  • Glas / Keramik / Stein

Der Stick Titan wird für dauerhafte, hochtemperaturbeständige (bis +300°C) und verschleißfeste Reparaturen und Verklebungen von Metallteilen, z.B. an: Tanks und Leitungsrohren, Aluminium-, Leichtmetall- und Spritzgußteilen, Gehäusen und für ausgerissene Gewinde empfohlen. Zudem ist er als universelle Reparaturmasse im Hochtemperaturbereich einsetzbar.

Bisherge Berichte von Rollerfahrern (siehe auch Video oben) besagen, dass im Bereich der Zylinderüberströme kein Weicon rausgefallen ist. Die Farbe verändert sich etwas, es wird dunkler. Es wurde auch schon versucht – rein aus Interesse – das WEICON als Ganzes aus dem Überströmer mit Hammer und Schraubenzieher rauszuklopfen. Ohne Erfolg. Das Material hatte danach ein paar Schrammen aber sonst nix. Ein wenig drübergeschliffen und die Stelle sah wieder in Ordnung aus. Wichtig ist nur ordentlich verkneten bis es einheitlich grün-grau ist und natürlich ein gut vorbereiteter Untergrund. Danach wie Plastilin verarbeiten, man kann auch mit einem nassen Finger eine glatte Oberfläche bekommen, fast wie beim verfugen einer Badewanne. Einfach mit etwas Weicon üben, es ist kinderleicht.

https://www.germanscooterforum.de/topic/300219-aufbau-malossi-mhr-drehmomentmotor/?do=findComment&comment=1068197964

weicon 001

weicon 002Vespa Motorgehäuse PX200_002[:]