Sea’n’Sand Fußraumtasche

20. April 2015 11:46

evf_07

Gäckbox auf dem hinteren Gepäckträger einer Vespa P200E (Eurovespa 2001)

Die Fußraumtasche. Ein idealer Wegbegleiter.

Die Erfahrung hat im wahrsten Sinne des Wortes immer wieder gezeigt, dass eine schwere Gepäckbox auf dem Heckgepäckträger zu einer einseitigen Achsbelastung geführt hat. Dadurch wird das Fahrverhalten der Vespa PX negativ beeinflußt. Abhilfe kann eine Anbringung der Fußraumtasche an einer Vespa PX schaffen.  Dieses Konzept hat die Firma Sea’n’Sand aus Hannover schon im Jahre 2014 für die Vespa GTS verwirklicht und für das Frühjahr 2015 ist nun eine Variante für die Vespa PX geplant. Das Volumen der Tasche liegt bei ca. 26 Litern.

Fußraumtasche Seas n Sand

Beinraumtasche auf einer Vespa PX (BQ)

Fussraumtasche Seas n Sand

Befestigung der Tasche (BQ)

Fußraumtsche Seas n Sand

Die Befestigung erfolgt über ein erprobtes System mit Verzurrgurten, Klemm und Spannösen. Es müssen keine zusätzlichen Bohrungen am Beinschild angebracht werden und verbunden wird die Tasche dann vorne über verstellbare Gurte mit dem LOXX-Schnellverschlusssystem. An den Schrauben für den Hauptständer müssen lediglich mit kleinen Schraubaufwand zwei Gepäckösen als weitere Befestigung angebracht werden.

Über und durch diese wird ein verstärktes Gurtband, welches an der Tasche sitzt, gespannt und mit einer seitlichen Stegschnalle fixiert.

Die Tasche verfügt über Reflektoren an der Seite und ist wasserdicht. Nach einer Fahrt kann die Tasche wie ein Rucksack mit gepolsterten Schultergurten getragen werden. Der Preis liegt bei ca. 199 €.

Weitere Informationen zu dieser Tasche sind hier zu finden.

Die Tasche kann nun beim Scooter Center Köln bestellt werden (Stand: Oktober 2015).

made in germany

Ein Gedanke zu „Sea’n’Sand Fußraumtasche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.